Täglich fälliges Geld. Ein Roman über das Leben, die Liebe, Glück und die Macht des Geldes. Warum nichts so funktioniert wie man denkt, alle dem Geld hinterher rennen und sich alle aus Gier ständig gegenseitig bescheißen.

Geschrieben von 2009 bis 2010. Hier im pdf-Reader lesen oder per Mail ein pdf-Leseexemplar anfordern: peter@sempelmann.at.

„Money, so they say
Is the root of all evil today“
(Roger Waters)

Roman_Taeglich_faelliges_Geld_Sempelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.